HÄ?

 
Wir beteiligen uns weiterhin an der Protestaktion der bpa - Landesgruppe Niedersachsen und erwarten gespannt die Verhandlungsergebnisse mit den Kassenvertretern. Um mal einen guten Überblick zu bekommen, haben wir für euch das Problem in einer einfachen Grafik zusammen gefasst.⠀

Die Murmel: Sinnbild für die aktuelle Vergütungslage der ambulanten Pflege in Niedersachsen. Grundsätzlich werden Pflegedienste von Kranken- und Pflegekassen refinanziert. Das bedeutet, die Bezahlung der Leistungen geschieht in erster Linie durch die Kassen von Kundinnen und Kunden. Doch was passiert, wenn Personallöhne, Mieten für Büroräume und Kosten für Fahrzeuge steigen, doch die Kranken- und Pflegekassen ihre Vergütung nicht anpassen? ⠀

Das Rechensystem der Kranken- und Pflegekassen besagt, dass bei steigenden Kosten an anderer Stelle gespart werden muss. Doch wie kann es sein, dass Wegekosten und Löhne zur Leistungsabsenkung in der Pflege führen können? Vielen Pflegediensten bleibt so nur der Weg in die Rennpflege. Mehr Pflege in immer kürzerer Zeit - darunter leiden die Kundinnen und Kunden sowie die Mitarbeitenden.⠀

Deswegen fordern wir eine faire Refinanzierung der Wegezeiten sowie der Löhne unserer Kolleginnen und Kollegen!

Zurück